1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Neues Leben kehrt in den Mühlenbach zurück

Neues Leben kehrt in den Mühlenbach zurück

Gerade einmal fünf Monate hat es gedauert, bis aus einer schmalen Rinne ein lebendiger Bachlauf wurde: Der Mühlenbach in Lisdorf hat sein begradigtes Bett verlassen und schlängelt sich wieder idyllisch, begrünt und mit neuem Leben Richtung Provinzialstraße.

"Es ist immer erstaunlich, wie schnell die Natur ihr natürliches Refugium zurückerobert", bekräftigt Michael Boes, Projektleiter der LandschaftsAgentur Plus, einer Beteiligungsgesellschaft der RAG Montan Immobilien, beim Ortstermin in Lisdorf .

Stieleichen, Ulmen , Eschen und Weiden wurden dort gepflanzt, Frösche haben sich ganz ohne menschliches Zutun angesiedelt. Neben der ökologischen Aufwertung und der nachhaltigen Steigerung des Nacherholungswertes soll die Maßnahme den Hochwasserschutz verbessern. Insgesamt 4,5 Millionen Liter Wasser können der neue Bachlauf und die geschaffenen Geländemulden jetzt zusätzlich aufnehmen. 250 Sattelzüge Erdmassen mussten hierfür abtransportiert werden.

Die naturnahe Umgestaltung des Mühlenbachs, des Gewässerumfeldes und der angrenzenden Auen wurde als ökologische Ausgleichs- und Ersatzmaßnahme für das Gewerbegebiet "Lisdorfer Berg" durchgeführt. Geplant und umgesetzt wurde die Renaturierung durch die LandschaftsAgentur Plus GmbH. Die Arbeiten erfolgten im Auftrag der Stadt Saarlouis.