| 20:35 Uhr

Kirche
Neuer evangelischer Militärpfarrer im Saarland

Saarlouis. Mit einem Festgottesdienst am Dienstag, 13. März, um 13 Uhr in der Stadtkirche in Saarlouis (Kaiser-Friedrich-Ring 46) wird der neue evangelische Militärpfarrer im Saarland, Karl-Martin Unrath, offiziell in sein neues Amt eingeführt. Dazu kommen die Leitende Militärdekanin Petra Reitz und Militärbischof Dr. Sigurd Rink (Berlin) ins Saarland. Von Nicole Bastong

Unrath ist bereits seit Oktober 2017 im Dienst. Zuvor war der 56-jährige Theologe Schulpfarrer in Saarbrücken. Er hat in Frankfurt und Marburg studiert, war anschließend 20 Jahre Gemeindepfarrer in der Pfalz und im Saarland und fünf Jahre lang theologischer Referent der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland.


Karl-Martin Unrath ist verheiratet, hat eine Tochter und eine Enkeltochter.
„Da die Bundeswehr für mich völliges Neuland ist, ist sie für mich eine wirkliche Herausforderung“, sagt Unrath. Im Rückblick auf die ersten Monate in der Militärseelsorge ist er aber sicher, eine gute Entscheidung gefällt zu haben: „Die Arbeit ist hochinteressant und macht Spaß.“