| 20:02 Uhr

"Faire Stadt Saarlouis"
„Faire Stadt Saarlouis“ hat neue Steuerungsgruppe

 (V. l. n. r.): Anette Plewka (Fachkraft der kommunalen Jugendhilfe Stadt Saarlouis), Bianca Weisenseel – Gast der Veranstaltung und nicht Mitglied der Steuerungsgruppe – (Praktikantin Stadt Saarlouis), Heinz Schommer (Vorstand Kinder- und Jugendfarm Saarlouis), Sieglinde Hesidenz (La Tienda e. V.) Valerija Korosak (s`kaufhaus Saarlouis), Alexander Guß (Amtsleiter Familie und Soziales), Astrid Lambert (Leitung Kath. Familienbildungsstätte Saarlouis), Michael Leinebach (Abteilungleiter Familie und Soziales Saarlouis).
(V. l. n. r.): Anette Plewka (Fachkraft der kommunalen Jugendhilfe Stadt Saarlouis), Bianca Weisenseel – Gast der Veranstaltung und nicht Mitglied der Steuerungsgruppe – (Praktikantin Stadt Saarlouis), Heinz Schommer (Vorstand Kinder- und Jugendfarm Saarlouis), Sieglinde Hesidenz (La Tienda e. V.) Valerija Korosak (s`kaufhaus Saarlouis), Alexander Guß (Amtsleiter Familie und Soziales), Astrid Lambert (Leitung Kath. Familienbildungsstätte Saarlouis), Michael Leinebach (Abteilungleiter Familie und Soziales Saarlouis). FOTO: Müller
Saarlouis. (red) Saarlouis zählt nach der erneuten Zertifizierung im Jahr 2017 weiterhin zu den über 570 Fairtrade-Städte in Deutschland. Im Dezember wurde nun eine neue Steuerungsgruppe gewählt, welche neben der erneuten Rezertifizierung weitere Maßnahmen angehen möchte. red

Damit soll das Thema um den fairen Handel lokal nachhaltiger gestaltet werden.


Der neugewählten Steuerungsgruppe gehören jetzt Valerija Korosak (s`kaufhaus Saarlouis), Alexander Guß (Amtsleiter Familie und Soziales), Astrid Lambert (Leitung Kath. Familienbildungsstätte Saarlouis), Sieglinde Hesidenz (La Tienda e. V.), Heinz Schommer (Vorstand Kinder- und Jugendfarm Saarlouis), Michael Leinebach (Abteilungsleiter Familie und Soziales Saarlouis) und Anette Plewka (Fachkraft der kommunalen Jugendhilfe Stadt Saarlouis), an.

Zu den Herausforderungen der neuen Steuerungsgruppe „Faire Stadt Saarlouis“ zählen 2019 insbesondere die erneute Zertifizierung als Fairtrade-Stadt, der Ausbau der Kooperation mit  Partnern, die Bildungsarbeit, die Beteiligung an zentralen Veranstaltungen wie dem Familienaktionstag 2019, der Fairen Woche vom 14. bis 27. September sowie der Ausbau von speziellen Ernährungsangeboten.



Wesentliche Akteure für den Fairen Handel in Saarlouis sind unter anderem der Weltladen „La Tienda“ und das Sozialkaufhaus Saarlouis.

Alle Informationen rund um die „Faire Stadt Saarlouis“ können auf der Internetseite http://www.faire.stadt.saarlouis.de/ nachgelesen werden.