1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Neue Notfallpraxis für Kinder und Jugendliche im Nord-West-Saarland

Neue Notfallpraxis für Kinder und Jugendliche im Nord-West-Saarland

Am Marienhaus-Klinikum Saarlouis eröffnet am 4. Juli eine zentrale Bereitschaftsdienstpraxis für Kinder und Jugendliche , wie gestern die Kassenärztliche Vereinigung (KV) mitteilte. Künftig soll diese Praxis die Notfallversorgung von Kindern aus den Landkreisen Saarlouis und Merzig-Wadern, den Gemeinden Heusweiler, Riegelsberg und Großrosseln sowie der Städte Völklingen und Püttlingen übernehmen.

Nach KV-Angaben soll die neue zentrale Anlaufstelle den Notdienst verbessern. Wenn Kinder erkrankten, hieß das für die Eltern bisher, die diensthabende Praxis für Kinder- und Jugendmedizin mithilfe des Telefons, der Tageszeitung oder des Internets zu suchen. Mit einer zentralen Praxis entfalle diese Suche. Zudem habe der Standort am Marienhaus Klinikum den Vorteil, dass er in der Region bekannt und leicht zu finden sei. Auch die Fachabteilung vor Ort spreche für das Marienhaus. In der Bereitschaftsdienstpraxis sollen Eltern an Wochenenden und Feiertagen rund um die Uhr Hilfe für ihre kranken Kinder finden.

Die Praxis wird am 4. Juli unter der Nummer (0 68 31) 1 25 78 83 erreichbar sein.