Neue Chronik blickt auf 60 Jahre Kameradschaft zurück

Neue Chronik blickt auf 60 Jahre Kameradschaft zurück

Die Landeskameradschaft Saarland im Bund Deutscher Fallschirmjäger hat zu ihrem 60-jährigen Bestehen eine Chronik herausgegeben. In dem reich bebilderten Band werden Anekdoten aus sechs Jahrzehnten erzählt, Erinnerungen an Patenschaften und Treffen mit Kameraden aus Frankreich, Belgien und Italien aufgefrischt, und die aktuellen Aktivitäten des Verbandes im Saarland vorgestellt.

Präsentiert wurde die Chronik bei einer Feier zum 60-jährigen Bestehen im voll besetzten Offiziersheim in der Saarlouiser Graf-Werder-Kaserne. "60 Jahre, das ist heutzutage noch lange kein Grund, in Rente zu gehen", so gratulierte Oberst Jan Kliebisch, Vizepräsident des Bund Deutscher Fallschirmjäger , der saarländischen Kameradschaft. Der Landesvorsitzende, Peter Leinenbach, nahm den Gedanken auf und betonte, dass der Traditionsverband nicht nur "einigermaßen stolz auf sechs Jahrzehnte gelebter Kameradschaft" zurückblicke, sondern auch optimistisch in die Zukunft schaue. Schließlich sind weiterhin in der Region Fallschirmjäger stationiert, für die man Interessenvertretung und Ansprechpartner sei. Oberst Reinhard Felsmann, Kommandeur des saarländischen Landeskommandos, erinnerte an die gemeinsame Entwicklung des Fallschirmjägerbundes und der Bundeswehr im Saarland.

Die Chronik kann man per E-Mail an Peter Leinenbach bestellen: (vdsbdfsaar@gmx.de).