| 21:40 Uhr

Neuauflage des Frauenförderplans für das Rathaus

Saarlouis. Einen neuen Frauenförderplan der Kreisstadt Saarlouis haben Frauenbeauftragte Sigrid Gehl und der Frauenbeirat des Stadtrates vorgelegt. Er schreibt den alten Plan von 2013 fort. Der Plan regelt im Detail einerseits, wie familienfreundliche Arbeitszeiten und Elternzeit gehandhabt werden. Andererseits geht es darum, wie die Beschäftigung von Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, erhöht werden kann. Johannes Werres

Einen neuen Frauenförderplan der Kreisstadt Saarlouis haben Frauenbeauftragte Sigrid Gehl und der Frauenbeirat des Stadtrates vorgelegt. Er schreibt den alten Plan von 2013 fort. Der Plan regelt im Detail einerseits, wie familienfreundliche Arbeitszeiten und Elternzeit gehandhabt werden. Andererseits geht es darum, wie die Beschäftigung von Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, erhöht werden kann.