1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Nacht der Kirchen im Kreis Saarlouis

Nacht des Geistes : Stille, Filmmusik, Drehorgel, Tanz, alles nachts in der Kirche

Elf evangelische und katholische Kirchen im Kreis Saarlouis öffnen sich für eine Nacht mit ganz unterschiedlichen Angeboten. Die Nacht der Kirchen lädt alle ein, ausdrücklich ohne jeden Blick auf Zugehörigkeit zu Religion und Konfession.

Zum elften Mal findet an Pfingstsonntag, 9. Juni, im Saarland die „Nacht der Kirchen“ statt. 50 Gotteshäuser werden Ihre Türen öffnen und ein vielfältiges Programm anbieten, elf davon im Kreis Saarlouis. Kirchen werden zu Kinosälen, Konzerthallen, Meditationsräumen oder Kleinkunstbühnen. Jede dieser Kirchen lädt zu einem anderen nächtlichen Programm ein:

Evangelische Kirche Dillingen, Merziger Straße 54,

„Wenn der Herr nicht das Haus baut …“ (Psalm 127,1)20 - 24 Uhr: Programm zum 50-jährigen Kirchenjubiläum mit Mitmach- und Kreativ-Stationen zur Geschichte und Architektur der Kirche, Rätselspielen und mehr. Raum für Ruhe und Meditation. Jeweils 20.30, 21.30, 22.30, 23.30 Uhr: Orgelspiel.

Maria Trost, Dillingen, Bromberger Weg 7,

„Dein Weg zählt“ Von 20 bis 23 Uhr lädt die katholische Jugend Dillingen dazu ein, sich Fragen nach der eigenen Berufung zu stellen. Mit dem Berufungsparcours der Diözesanstelle „Geistlich leben“ und Kurzfilmen.

Hl. Sakrament (Saardom), Dillingen, Raum der Ruhe. 20 bis 23 Uhr: Entspannung und Meditation im Kirchraum mit sanfter Musik, warmem Licht und meditativen Texten.

Evangelische Kirche Lebach, Trierer Straße 37, Kabarett-Kirche 20 Uhr: Notwendige Antworten auf überflüssige Fragen. Eine kabarettistische Revue zwischen 1920 und 2019, 23 Uhr Abschluss.

Michaelskapelle, Lebach, Schulcampus, Dillinger Straße 67,

„Gib dem Geist eine Chance!“ 20 Uhr: Wort-Gottes-Feier zur Eröffnung mit Musik vom Projektchor „kreuz & quer“ 20.30 bis 23 Uhr: Stationen mit Impulsen zum Heiligen Geist, einem Projekt der Nikolaus-Groß-Schule, Gebeten, einer Kreativwerkstatt, Filmausschnitten und mehr; 21.30 Uhr: Offenes Singen von Heilig-Geist-Liedern mit ChorBunt, 23.15 Uhr: Impuls zum Abschluss und Abendsegen. Bastelaktion (Papiertauben), die im Kirchenraum zu einer Installation aufgehängt werden.

Evangelische Stadtkirche Saarlouis, Kaiser-Friedrich-Ring: Musik-Kirche 20 Uhr: Orgelkonzert mit Christian von Blohn, 21 Uhr: Film mit Live-Begleitung am Flügel: Joachim Fontaine zu Buster Keatons „Der General“ 22 Uhr: „Dau un eich" – Rodener Mundart-Lieder A-capella mit Holger Maas und dem Vokalensemble „Contra Punkt“.

Kapelle im Marienhaus Klinikum Saarlouis: Feuer & Flamme für die Welt; 19 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst mit Drehorgelmusik von Susanne Drews und Christian Naujoks; 19.45 Uhr: Gemeinsames Mahl (Motto: „Die Farbe ROT“); 20.30 Uhr: Zwischenspiel: Drehorgelmusik mit Susanne Drews und Christian Naujoks; 20.45 Uhr: Film „Wo lebt Gott“, anschließend Mitmachstationen - Schreibgespräche, Malen von Gottesbildern und Ars Lucernis (Kerzenkunst) mit Theresia Gehl, 22.15 Uhr: Nachtgebet.

St. Ludwig, Saarlouis, Zeit der Stille. 19 Uhr: Fenster-Meditation zu ausgewählten Glasfenstern von Ernst Alt; 19.45 bis 21 Uhr: Zeit der Stille und Möglichkeit zum seelsorglichen Gespräch; 20 Uhr: Pfingstliche Orgelmusik mit Textmeditationen; 21 Uhr: Chormusik anschließend Evensong mit feierlichem Segen; 22 Uhr: Zeit der Stille.

Maria Himmelfahrt, Saarlouis-Roden, ,„Gottes Geist durchweht die Welt“: ab 19 Uhr: Wort und Musik… für Kinder, ab 20 Uhr für alle, 23 Uhr: Taizégebet zum Abschluss.

St. Martin, Rehlingen-Siersburg, „Mit Sang und Klang durch die Pfingstnacht“: 19 Uhr: Eröffnung und Begrüßung; 19.30 Uhr: Musikprogramm zum Zuhören und Mitsingen mit Julia Probst (Orgel), dem Kinderchor- und Jugendchor „Voices of Heart“, der Chorgemeinschaft Siersburg-Gerlfangen, dem Chor „Gaudium Vitae“, dem Gospelchor „Modern Church Choir“ Nalbach, Christina Stöhr (Querflöte), der Saxophon-Gruppe „Sax and Fox“ Hemmersdorf, dem Jugendchor „Querbeet“ Hilbringen, Saxophon-, Klavier- und Orgel-Meditationen mit Marco Messina und Christoph Schmitt und den Niedtalmusikanten aus Siersburg; Kurze Denkanstöße zu Pfingsten; 21 Uhr: Begegnung

Zu den Heiligen Schutzengeln, Schaffhausen, „Wir kreisen um dein Licht - Bewegte Liturgie zwischen Himmel und Erde“: 20 Uhr konzertante Liturgie mit Christiane Becker und Andrea Lermen, 20 bis 23 Uhr: begehbares Labyrinth; 21.30 Uhr liturgische Tänze zum Zuschauen und Mitmachen mit Hiltrud Steier und Tanzgruppe; 23 Uhr: Pfingstliches Nachtgebet zum Ausklang.