| 20:49 Uhr

Polizei
Nach Sturz verarztet und gleich danach verhaftet

Saarlouis. Doppelt Pech hatte ein 44-Jähriger am Mittwochmorgen in Saarlouis: Der Mann war im Stadtpark beim Leergutsammeln über ein Geländer gestürzt und hatte sich derart am Fuß verletzt, dass er über Notruf Hilfe anfordern musste. Von Nicole Bastong

Die neben dem Rettungsdienst hinzugezogene Polizei stellte bei einer Überprüfung fest, dass gegen den Mann ein Haftbefehl wegen eines Verkehrsdeliktes vorlag. Also wurde er nach medizinischer Erstversorgung in der Klinik Saarlouis in die Justizvollzugsanstalt Ottweiler eingeliefert, berichtet die Polizei Saarlouis.