| 21:51 Uhr

Unfallflucht
Polizei fahndet nach flüchtigem Unfallfahrer

Symbolfoto
Symbolfoto FOTO: dpa / Friso Gentsch
Saarlouis/Wadgassen. Die Polizei bittet Zeugen darum, sich zu melden. red

Der Fahrer eines dunklen Motorrades hat am Montag gegen 17.20 Uhr einen Unfall auf der A 620 verursacht. Wie die Polizei mitteilt, war der Motorradfahrer in Richtung Saarbrücken unterwegs, als er kurz vor der Ausfahrt Wadgassen mit einem ihn überholenden Auto zusammenstieß. Das Motorrad kam zwar hierdurch ins Schlingern, konnte jedoch noch vom Fahrer abgefangen werden. Obwohl die Fahrerin des Autos auf dem Standstreifen vor der Baustelle anhielt, fuhr der Motorradfahrer weiter. Am Pkw entstand durch den Zusammenstoß in Sachschaden von rund 1500 Euro.


Von dem Motorrad des Unfallverursachers ist lediglich bekannt, dass es von dunkler Farbe gewesen sein soll. Der Fahrer soll eine vollständige Motorradkleidung getragen haben. Das Kennzeichen ist nicht bekannt. Nach Angaben der Geschädigten wurde der unfallverursachende Motorradfahrer von einem weiteren dunklen Motorrad begleitet.

Die Polizei sucht nun nach dem Unfallverursacher und nach seinem Begleiter. Unter Umständen haben Zeugen den Unfall beobachtet.



Hinweise an die Polizei Saarlouis, Telefonnummer (0 68 31) 90 10.