1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Modernen Rechtsextremismus erkennen

Modernen Rechtsextremismus erkennen

Steinrausch. Der Rechtsextremismus zeigt sich in den letzten Jahren in äußerlich modernisierter Form. Rechtsextreme Ideologie wird verbreitet über Musik und das Internet. Codes und Symbole, rechtsextreme Mode und Lifestyle, Konzerte und Demonstrationen - all dies gehört zu einer rechtsextremen "Erlebniswelt"

Steinrausch. Der Rechtsextremismus zeigt sich in den letzten Jahren in äußerlich modernisierter Form. Rechtsextreme Ideologie wird verbreitet über Musik und das Internet. Codes und Symbole, rechtsextreme Mode und Lifestyle, Konzerte und Demonstrationen - all dies gehört zu einer rechtsextremen "Erlebniswelt"."Rechts(d)ruck - nicht mit uns!" heißt daher das Thema einer Fachveranstaltung am Donnerstag, 19. Mai, von 13.30 bis 17 Uhr, in Steinrausch bei "Miteinander der Generationen", in der Konrad-Adenauer-Allee. Veranstalter sind die Fachstellen für Kinder- und Jugendpastoral in Dillingen und der Caritasverband. Ziel der Fachveranstaltung ist es, Jugendlichen und Erwachsenen, ehrenamtlich Tätigen und Fachkräften einen Einblick in die rechte Szene mit ihrem Lifestyle zu geben und der Frage nachzugehen, warum junge Menschen sich der rechten Szene anschließen. hthAnmeldung bei der Fachstelle für Jugendpastoral Dillingen, Telefon (0 68 31) 9 45 89 20 oder beim Caritasverband Saar-Hochwald, Telefon (0 68 31) 9 86 94 23.