Lesung: „Minitou“ als Bilderbuchkino in der Stadtbibliothek

Lesung : „Minitou“ als Bilderbuchkino in der Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek Saarlouis präsentiert am Dienstag, 14. November, um 15.30 Uhr das Bilderbuch „Minitou – Freunde für immer“ als kostenloses Bilderbuchkino. Während Bibliothekarin Eva-Maria Keller die Geschichte vorliest, können sich die Kinder die Bilder aus dem Buch auf einer Wand anschauen. Eingeladen sind Kinder von fünf bis sieben Jahren.

Der kleine Indianerjunge Minitou und seine Freundin Anila sind auf Entdeckungsreise in der Prärie unterwegs. Der Ausflug endet mit einem Unglück. Als Minitou auf einen Felsen klettert, rutscht er in eine Felsspalte und schafft es trotz Anilas Hilfe nicht, wieder hinauszuklettern. Aber Anila ist eine wirklich gute Freundin und holt schnell Hilfe, und so übersteht der mutige kleine Indianer Minitou auch dieses aufregende Abenteuer. Nach der Vorstellung bleibt für die Kinder genügend Zeit, um zu malen und sich das vielfältige Angebot an Kinder- und Bilderbüchern, natürlich auch zum Thema Indianer, anzusehen.

Die Stadtbibliothek befindet sich im Theater am Ring, Kellergeschoss, Eingang Lothringer Straße. Geöffnet ist Montag bis Mittwoch von 10.30 bis 13 Uhr und 15 bis 17 Uhr, Donnerstag von 10.30 bis 13 Uhr und 15 bis 19 Uhr sowie Freitag von 10.30 bis 12.30 Uhr.

Anmeldung in der  Bibliothek, Tel. (0 68 31) 6 98 90 60 und 6 98 90 58.

Mehr von Saarbrücker Zeitung