Miezen machen Menschen Freude

Landsweiler/Elm. "Stolzer Kater Nico sucht ein gemütliches Zuhause". Diesen Satz las Maria Engel aus Landsweiler am 12. Juni in der Saarbrücker Zeitung. Und der Kater, der sie von dem dazugehörigen Foto aus anblickte, gefiel ihr so gut, dass sie mit der ganzen Familie einen Ausflug ins Dillinger Tierheim machte. Dort angekommen, war schnell klar: Nico ist der Richtige

Landsweiler/Elm. "Stolzer Kater Nico sucht ein gemütliches Zuhause". Diesen Satz las Maria Engel aus Landsweiler am 12. Juni in der Saarbrücker Zeitung. Und der Kater, der sie von dem dazugehörigen Foto aus anblickte, gefiel ihr so gut, dass sie mit der ganzen Familie einen Ausflug ins Dillinger Tierheim machte.Dort angekommen, war schnell klar: Nico ist der Richtige. "Ich stand vor der Box und plötzlich kam Nico durch die Katzenklappe gesaust, setzte sich vor mich hin und schaute mich an, so als wollte er sagen: Nimmst Du mich jetzt mit?", erinnert sich Tochter Stefanie Klein. Doch erst hatten die Tierheim-Mitarbeiterinnen noch Fragen. "Die haben sich schon sehr genau erkundigt, in welche Umgebung er kommen soll und ob wir schon Katzenerfahrung haben", erinnert sich Raphaela Klein, die Enkelin. "Die haben auch noch einmal angerufen und sich erkundigt, ob alles in Ordnung ist. Das hat gezeigt, dass die Mitarbeiterinnen dort schon genau darauf achten, wohin sie die Tiere vermitteln."

Bei Nico können sie beruhigt sein: Der etwa zehn Jahre alte Kater lebt nun in einer liebevollen Umgebung. Entweder tollt er im großzügigen Garten herum oder sitzt einfach nur unter einem Baum und ruht sich aus. "Er ist keine Schmusekatze, aber das wussten wir vorher. Doch er macht uns wirklich viel Freude", sagt Maria Engel.

In Schwalbach-Elm hat sich die 79-jährige Ottilie Kelkel gerade von einem Schlaganfall erholt. Als ihre Tochter Birgit auf die Idee kam, eine Katze ins Haus zu holen, sagte Kelkel schnell zu. "Wir hatten eigentlich immer Katzen", erinnert sie sich. Dann sahen sie am 15. März in der Saarbrücker Zeitung das Bild des 13-jährigen Wohnungskaters Tommi und waren sofort begeistert: "Er sah so süß aus auf dem Foto, da mussten wir unbedingt ins Tierheim fahren", erinnert sich Hedwig Pohl, die Schwester von Ottilie Kelkel.

Seitdem lebt Tommi nun in einem Haus in Elm und macht der Rentnerin viel Freude. "Das ist die beste Katze, die ich je hatte", sagt sie. "Sie ist fit und verspielt und das hält auch meine Schwester fit", sagt Hedwig Pohl, die in der Nachbarschaft wohnt und des Öfteren nach dem Rechten sieht. "Das ist auch wichtig für die Rehabilitation nach dem Schlaganfall. Sie hat eine Aufgabe und ist nicht allein." So ist also am Ende allen geholfen.

Im Tierheim Dillingen warten weitere Hunde, Katzen und Kleintiere, die ein neues Zuhause suchen.

 Nico fühlt sich in Landsweiler pudelwohl. Foto: Thomas Seeber
Nico fühlt sich in Landsweiler pudelwohl. Foto: Thomas Seeber

Kontakt: Bruchweg 55, Telefon (0 68 31) 7 15 52 oder (0 68 31) 70 16 71 (Katzenhaus).