1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Michael Radulescu spielt Bach und Vivaldi

Michael Radulescu spielt Bach und Vivaldi

Bei der neunten Europäischen Orgelakademie in Lisdorf sind in diesem Jahr 18 Organisten aus vier Ländern mit dabei. Mit einem Meisterkonzert eröffnet Michael Radulescu aus Wien das Event am 24. Juni.

Die neunte Europäische Orgelakademie in Lisdorf wird am Mittwoch, 24. Juni, um 19.30 Uhr mit einem Meisterkonzert des Dozenten, Professor Michael Radulescu aus Wien eröffnet. In dem Konzert in der barocken Lisdorfer Pfarrkirche spielt Radulescu an der auf 45 Register umfassenden Mayer-Orgel Werke von Johann Sebastian Bach , Antonio Vivaldi und eine Eigenkomposition.

Radulescu ist weltweit ein gefragter Konzertorganist und Orgellehrer. Er studierte unter anderem bei Viktor Bickerich, Mihail Jora und Anton Heiller. Seine regen Konzerttätigkeiten führten ihn durch ganz Europa, nach Nordamerika, Australien, Japan und Korea. Er hält Meisterkurse in Europa und Übersee, deren Schwerpunkte die Interpretation und Deutung des Werkes Johann Sebastian Bach sind.

Zu der Orgelakademie in Saarlouis haben 18 Organistinnen und Organisten aus vier Ländern ihre Teilnahme zugesagt. Die Akademie findet im Zeitraum von Donnerstag, 25. bis Samstag, 27. Juni statt. Der Eintritt ist frei. Bei einer Türkollekte wird um eine Spende zur Kostendeckung der Europäischen Orgelakademie gebeten.

Das Abschlusskonzert der Akademie gestalten die Kursteilnehmer am Samstag, 27. Juni, um 19.30 Uhr, ebenfalls bei freiem Eintritt.