Meister aus Wien an der Orgel

Lisdorf. Zum achten Mal treffen sich in Saarlouis-Lisdorf Meister und lernbegierige Profis aus ganz Europa, um sich im Orgelspiel zu vervollkommnen. Zum achten Mal auch kann die Öffentlichkeit Einblick nehmen in das Geschehen. Zur Eröffnung der Europäischen Orgelakademie am Sonntag, 23

Lisdorf. Zum achten Mal treffen sich in Saarlouis-Lisdorf Meister und lernbegierige Profis aus ganz Europa, um sich im Orgelspiel zu vervollkommnen. Zum achten Mal auch kann die Öffentlichkeit Einblick nehmen in das Geschehen.Zur Eröffnung der Europäischen Orgelakademie am Sonntag, 23. September, 17 Uhr, gibt der Meister dieser Akademie, Professor Michael Radulescu, Wien, ein Konzert an der Mayer-Orgel in der barocken Lisdorfer Pfarrkirche.

Radulescu ist weltweit ein gefragter Konzertorganist und Orgellehrer. Dem Förderverein "Klingende Kirche" Lisdorf ist es gelungen, Radulescu nochmals als Dozenten der diesjährigen Europäischen Orgelakademie zu verpflichten. Er ist also nicht zum ersten Mal in Saarlouis.

Radulescu studierte bei Viktor Bickerich, Mihail Jora und Anton Heiller. Seine umfangreichen Konzerttätigkeiten führten ihn durch ganz Europa, nach Nordamerika, Australien, Japan und Korea. Er hält weltweit Meisterkurse, deren Schwerpunkte die Interpretation und Deutung des Werkes Johann Sebastian Bachs sind.

So wird es auch in Saarlouis-Lisdorf sein. Thema der Akademie sind die Choralvorspiele aus dem "Orgelbüchlein" von Johann Sebastian Bach.

Im Lisdorfer Meister-Konzert am Sonntag wird Radulescu an der 45 Register umfassenden Mayer-Orgel neben Werken von Bach die Eigenkomposition "RESURREXIT" zur Aufführung bringen.

"Die Konzertbesucher dürfen sich auf einen kurzweiligen, spannenden Orgelabend freuen", versichert der Vorsitzende des Fördervereins, Manfred Boßmann.

Ab Montag dann feilt Radulescu mit 15 Organisten aus vier Ländern an deren Können. Das Ergebnis ist dann wieder öffentlich zu hören: im Abschlusskonzert der Orgelakademie am Mittwoch, 26. September, um 20 Uhr, mit den Kursteilnehmern.

Eröffnungskonzert: Karten zu zehn Euro (ermäßigt 7,50 Euro) an der Tageskasse.

Abschlusskonzert: Eintritt frei.

klingende-kirche.de