1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Maxim Maurice lässt Publikum rätseln

Maxim Maurice lässt Publikum rätseln

Einen abwechslungsreichen Mix aus Comedy und Zaubertricks konnten Zuschauer bei der fünften „Meeting Point“-Show in Fraulautern erleben. Die Stimmung war bestens.

Ein Potpourri der Kleinkunst präsentierte Zauberer Maxim Maurice am Mittwochabend in seiner Show "Meeting Point" im Vereinshaus in Fraulautern . Mit rund 150 Zuschauern war die fünfte Auflage der abwechslungsreichen Mix-Show aus Comedy und Zaubertricks weniger gut besucht als die Vorgänger; doch war die Stimmung im Publikum bestens. Insbesondere die kurzen Auftritte des Comedians Thomas Kreimeyer lebten von der Interaktion mit teilweise nicht weniger unterhaltsamen und schlagfertigen Zuschauern.

Für Staunen, Spannung und Sonderapplaus sorgte insbesondere der Auftritt des Berliner Duos Stefan Zimmermann und Sylvia Oelkrug. Punktgenau untermalte und akzentuierte die virtuose Geigerin die Jonglierkünste an bis zu sieben Bällen und vier Diabolos, die Zimmermann darbot und dazu sogar noch steppte. Eine perfekt einstudierte und lebendige Showeinlage, die das Publikum begeisterte.

Für Lachtränen sorgte die Erscheinung des fiependen "Fürst der Finsternis" alias Martin Sierp. "Dramaturgische Tiefpunkte" im gut zweieinhalbstündigen Programm setzte bewusst der Comedian Marco Tschirpke. Zum krönenden Abschluss zeigte Gastgeber Maxim Maurice mit seinen zwei Assistentinnen eine Großillusion, die das Publikum vor Rätsel stellte und staunend in die Nacht entließ.