Fußball-Kreisliga SV Lisdorf: Der Trainer bleibt, der Torjäger geht

Lisdorf · Fußball-Kreisligist SV Lisdorf wird auch kommende Saison von Matthias Burger trainiert. Torjäger Carsten Noack, der diese Saison die meisten Treffer im Landkreis Saarlouis erzielt hat, wird Lisdorf dagegen verlassen.

Torjäger Carsten Noack (rechts) wechselt am Saison-Ende von Lisdorf zur SSV Saarlouis.

Torjäger Carsten Noack (rechts) wechselt am Saison-Ende von Lisdorf zur SSV Saarlouis.

Foto: Oliver Altmaier

Der SV Lisdorf setzt auf Kontinuität auf der Bank: Beim Fußball-Kreisligisten hat Trainer Matthias Burger seinen Vertrag ebenso wie für die Spielzeit 2020/21 verlängert wie Co-Trainer Patrick Schmitt-Wendorff. „Beide leisten gute Arbeit“, sagt der SV-Vorsitzende Josef Görgen. „Matthias ist zudem ein Trainer, der junge Spieler aufbauen kann. Und darauf sind wir als Verein angewiesen, weil fertige Spieler nicht so leicht in die Kreisliga zu bekommen sind.“