1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Martinus und Schmitt führen TV 1879 Roden weiter in die Zukunft

Martinus und Schmitt führen TV 1879 Roden weiter in die Zukunft

Roden. Bei seiner Mitgliederversammlung hat der TV 1879 Roden den Vorstand einhellig entlastet und dessen Spitze im Amt bestätigt. Erster Vorsitzender bleibt Bodo Martinus, sein Stellvertreter Dietmar Schmitt. Kassenwart ist Michael Schneider, Oberturnwartin Brigitta Roden, Jugendwartin Kerstin Beier, Schriftführerin Hiltrud Kartes, Kulturwartin Marianne Sonntag

Roden. Bei seiner Mitgliederversammlung hat der TV 1879 Roden den Vorstand einhellig entlastet und dessen Spitze im Amt bestätigt. Erster Vorsitzender bleibt Bodo Martinus, sein Stellvertreter Dietmar Schmitt. Kassenwart ist Michael Schneider, Oberturnwartin Brigitta Roden, Jugendwartin Kerstin Beier, Schriftführerin Hiltrud Kartes, Kulturwartin Marianne Sonntag.Für ihre langjährige Treue ehrte der Verein für 40 Jahre Mitgliedschaft Lydia Beier, Berthold Engel, Helmut Feyand, Henny Focht, Waltraud Gaspard, Maria Hafner, Theresia Hector, Josefine Irkes, Inge Jenal, Luise Kuhn, Irene Laudwein, Rita Lauer, Rosemarie Leidner, Alwine Merten, Werner Rival, Marianne Sonntag und Mathilde Speicher. 15 weitere Mitglieder sind schon 20 Jahre dabei und fünf seit zehn Jahren.Zudem zeichnet der Turnverein Roden 21 Sportler aus, die amtierende Saarlandmeister sind, sowie 13 Sportler, die bei Europameisterschaften und Weltmeisterschaften im KIN-Ball erfolgreich teilnahmen. red