| 21:57 Uhr

Marktschreier
Marktschreier preisen ab heute lautstark ihre Waren an

Wurst, Blumen, Fisch und vieles mehr bieten die Marktschreier auf dem Kleinen Markt in Saarlouis an.
Wurst, Blumen, Fisch und vieles mehr bieten die Marktschreier auf dem Kleinen Markt in Saarlouis an. FOTO: Stephan Schuetze
Saarlouis. Die Marktschreier erobern den Kleinen Markt in Saarlouis: Von Donnerstag, 20., bis Sonntag, 23. September, bieten die Marktleute täglich von 10 bis 20 Uhr an ihren Ständen Blumen, Fisch, Wurst, Süßes, Nudeln und Gewürze an. red

Unter dem Motto „Saarlouis blüht auf“ will Europas größter Blumenhändler, „Der Holländische Blumenkönig“, den Kleinen Markt in ein Blumenmeer verwandeln: 1527 Orchideen, Orangenbäume, winterfeste Palmen und mehr hat er im Angebot. Mit dabei sind außerdem: Wurst-Achim, amtierender deutscher Meister im Marktschreien, Aal-Ole, das Original vom Hamburger Fischmarkt, Käse-Maxx, der jüngste Marktschreier der Republik, Naschkram-Ben mit Süßwaren und Schokolade, Nudel-Dieter, der Junge aus dem Ruhrpott, Gewürze-Uwe und Matjes-Martin.


Zahlreiche Imbiss- und Getränkestände gibt es an den vier Tagen außerdem. Auch ein Kinderkarussell wird aufgebaut. Eröffnet wird der Markt offiziell am heutigen Donnerstag um 11 Uhr mit einem Marktschreier-Frühstück.