Männer versuchen, Taxifahrer in Saarlouis auszurauben

Polizei : Überfall auf Taxifahrer in Saarlouis scheitert

Die Männer mussten ohne Beute aus dem Taxi fliehen.

Zwei Männer haben am Freitagabend in Saarlouis versucht, einen Taxifahrer auszurauben. Sie waren gegen 23 Uhr am Kleinen Markt in ein Taxi eingestiegen und gaben an, nach Wallerfangen zu wollen, berichtet die Polizei. In der Industriestraße forderten die Männer den Fahrer auf, anzuhalten und versuchten beide, ihm seine Geldbörse zu entreißen. Ein Täter schlug vermutlich mit einer Flasche auf den Taxifahrer ein. Es kam zu einem kurzen Handgemenge, in dem der Fahrer sich verteidigen konnte. Die Täter flüchteten ohne Beute in Richtung Lilienthalstraße. Die Polizei konnte mehrere Spuren und Hinweise auf die Täter sichern.