1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Linke kritisieren Aufmarsch einer Sondereinheit

Linke kritisieren Aufmarsch einer Sondereinheit

Die Linke im Kreis Saarlouis hat den Aufmarsch einer neuen operativen (OpE) Sondereinheit in voller Ausrüstung am Großen Markt in Saarlouis als eine "sehr durchsichtige Wahlkampfshow des CDU-Innenministers Klaus Bouillon" kritisiert. Sascha Sproetge, Kreisvorsitzender der Linken, sagte: "Bouillon setzt kurz vor den Landtagwahlen offensichtlich auf Showeffekte, um bei den Bürgerinnen und Bürgern mit einer angeblich besseren Sicherheitslage zu punkten." Die Stellen der OpE seien nicht neu geschaffen, sondern sind lediglich durch eine Umorganisation des vorhandenen Personals entstanden. Selbst die geplante Einstellung neuer Polizeianwärter mache den, unter der CDU/SPD Landesregierung, erfolgten Stellenabbau der vergangenen Jahre nicht wett, sagte Sproetge.