| 00:00 Uhr

Lesung zu Konflikten mit den alten Eltern

Saarlouis. red

Im Rahmen der Reihe "Aktiv älter werden. Kurse und Veranstaltungen - auch für zukünftige Seniorinnen und Senioren" bieten die Seniorenmoderatorin und die VHS Saarlouis am Dienstag, 31. März, um 18 Uhr eine Lesung mit der Autorin Doris Döring in der Kaserne VI in Saarlouis an.

Zwischen Eltern und Kindern schwelen häufig jahrelang Konflikte durch Missverständnisse, Kränkungen und Verletzungen. Ungeklärte Vorwürfe und Schuldzuweisungen können oft bis ins fortgeschrittene Alter die Beziehung belasten. Döring lädt in ihrem Ratgeber zum Erkennen der Ursachen und zu ihrer Aufarbeitung ein. Anhand vieler Beispiele zeigt sie, wie Kinder auch in späten Jahren noch auf dem Weg der Versöhnung zu mehr innerer Zufriedenheit und zur gelingenden Beziehung mit den inzwischen alten Eltern finden können.

Die Autorin, Jahrgang 1949, Mutter und Großmutter, arbeitete als Kunstlehrerin an Gymnasien, als ehrenamtliche Sterbebegleiterin in einem Hospiz. Seit 2002 ist sie als Lebens- und Konfliktberaterin tätig. Der Eintritt ist frei.