1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Lange Nacht der Musik in Evangelischer Kirche in Saarlouis mit Fontaine

Sehr außergewöhnlicher Mix : Lange Nacht mit Musik und Mundart

Besondere Filmmusik und andere musikalische Überraschungen erwarten die Zuhörer der „Langen Nacht der Musik“ am Pfingstsonntag.

„Lange Nacht der Musik“ in der Evangelischen Kirche Saarlouis am Pfingstsonntag 9. Juni: Der Eintritt ist frei. Beginn ist um 20 Uhr mit dem Orgelrezital „Hommage à Paris“ mit Christian von Blohn an der Orgel Christian von Blohn, Konzertorganist und Dozent der Hochschule für Musik des Saarlandes, spielt ein Programm, das an die reiche Tradition französischer Orgelmusik erinnert. Nicholas de Grigny, von dessen üppiger barocker Orgelmusik Johann Sebastian Bach begeistert war, steht genauso auf dem Programm wie der berühmte Choral a-moll von César Franck, dessen Orgelschule ganz Europa beeinflusst hat. Außerdem auf dem Programm: Olivier Messiaens Hommage an das Pfingstfest aus dem „Mystère de la Sainte Trinité“ und eine zeitgenössische Komposition, Naji Hakims Variationen über das Luther-Lied „Ein feste Burg ist unser Gott“.

Um 21 Uhr: Stummfilm mit Live-Musik, Joachim Fontaine am Klavier zu Buster Keatons „Der General“. Die Filmkomödie (1926) zählt laut Kritikermeinung zu den zehn wichtigsten Filmen aller Zeiten. Keaton, in der Rolle eines Lokomotivführers, nimmt einsam die Verfolgung der entführten Lokomotive „The General“ auf, mitten ins Feindesland der amerikanischen Nordstaaten, um mit Ausdauer, Witz und viel Glück die Maschine und auch die Gunst seiner Geliebten zurückzuerobern. Joachim Fontaine improvisiert zum Film, stützt sich dabei auf Original-Quellen des goldenen Zeitalters amerikanischen Stummfilmmusik.

Es folgen um 23 Uhr Vokalquartette in Rodener Mundart mit dem Ensemble Contrapunkt, Leitung Holger Maas, Titel „Dau und eich“.

Holger Maas ist immer wieder für Überraschungen gut, die er mit seinen Musikern in Perfektion präsentiert. Eine seiner neuesten Kreationen sind - in der guten alten Tradition der legendären Barbershop-Songs und Comedian Harmonists-Erfolge - mehrstimmige Vokalsätze, die die Rodener Mundart in Musik übersetzen. Das Männer-Vokalensemble Contrapunkt bildet damit den krönenden Abschluss der „Langen Nacht der Musik“ in der Evangelischen Kirche Saarlouis. Der Eintritt ist auch hier frei.