1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Landkreis meldet Corona-Fall am TGSBBZ Saarlouis

Corona im Kreis Saarlouis : Positiver Corona-Fall am Berufsbildungszentrum Saarlouis-Roden

Corona-Fall am Technisch-gewerblichen und Sozialpflegerischem Berufsbildungszentrum Saarlouis-Roden: Alle betroffenen Kontaktpersonen werden am Montag auf dem Gesundheitsamt Saarlouis getestet. Ein weiterer Fall wurde am Wochenende gemeldet.

Am Technisch-gewerblichen und Sozialpflegerischem Berufsbildungszentrum Saarlouis-Roden (TGSBBZ) gibt es einen positiven Corona-Fall. Wie der Landkreis Saarlouis mitteilte, wurde nach dem positiven Ergebnis am Samstagnachmittag für eine Schulklasse und betroffene Lehrer häusliche Quarantäne angeordnet. Um wie viel Personen es sich genau handelt, teilte der Kreis nicht mit. Die Schülerin aus Saarlouis ist der 682. Corona-Meldefall im Landkreis Saarlouis.

Alle betroffenen Verdachtspersonen der Infizierten werden am Montag beim Gesundheitsamt Saarlouis abgestrichen.

Die Zahl der als genesen geltenden Personen stieg am Samstag um drei auf 635. Aktuell sind somit 23 Personen in verschiedenen Kommunen des Landkreises Saarlouis infiziert.

Am Sonntag meldete der Kreis Saarlouis einen weiteren Corona-Fall, eine männliche Person aus der Gemeinde Wadgassen; damit steigt die Zahl der Meldefälle auf 683. Ebenfalls erhöhte sich am Sonntag die Zahl der als genesen geltenden Personen um zwei auf 637; die Zahl der akut Infizierten liegt damit aktuell bei 22.