KVS ändert Fahrtstrecke der Busse in Fraulautern

Wegen Bauarbeiten : Busse umfahren die Jahnstraße

Die Jahnstraße in Fraulautern wird ab Montag, 3. September, im Bereich der Einmündung Schachtstraße voll gesperrt. Dadurch kommt es zu Behinderungen im Linienverkehr der Kreisverkehrsbetriebe Saarlouis (KVS).

Die Buslinien können nach Mitteilung der KVS die Haltestellen in der Jahnstraße nicht mehr anfahren. Beide Stadtlinien 437 und 438 fahren während der Sperrung über die Lebacher Straße (B 405) das Wohngebiet Siedlung vom Friedhof kommend an und wenden am Marktplatz (Höhe Kirche St. Josef). Am Marktplatz wird eine Ersatz-Haltestelle eingerichtet, eine weitere Haltestelle an der Einmündung Siedlerstraße.

Es entfallen die Haltestellen Forellenhof, Sportklause, Treppchen und die Schulbushaltestelle „Alte Mühle“ in der Schachtstraße (Höhe Garagen). Fahrgäste aus dem Wohngebiet Kreuzbergstraße/Jahnstraße können die Ersatz-Haltestellen in der Kreuzbergstraße nutzen sowie die bestehenden Haltestellen in der Lebacher Straße (B 405), „Kreuzberg“, „Bert-Brecht-Straße“ und „Lebacher Straße“.

Schulkinder mit Ziel Klosterschule fahren mit einem Bus ab der Ersatz-Haltestelle am Marktplatz und mit einem zweiten Bus ab der Haltestelle Stiefel, Ecke Schachtstraße/Ulanenstraße.

Mehr von Saarbrücker Zeitung