Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:27 Uhr

Kurs
Kurs thematisiert Umgang mit dem Lebensende

Kreis Saarlouis. Das Ambulante Hospiz- und Palliativberatungszentrum (AHPZ) der Caritas im Landkreis Saarlouis bietet einen Kurs zur „Letzten Hilfe“ an. red

Der kostenlose Kurs findet am Samstag, 3., und am Samstag, 10. März, jeweils von 9 bis 13 Uhr in den Räumen des Caritasverbandes Saar Hochwald in der Lisdorferstraße 13 in Saarlouis statt. Für Angemeldete ist die Teilnahme an beiden Terminen verpflichtend.

Wenn es um das Lebensende, um Sterben und Tod geht, werden Menschen oft hilflos. Die Caritas möchte ein Grundwissen, Orientierung und einfache Handgriffe vermitteln.

Der Kurs ist in vier Module gegliedert: Sterben als Teil des Lebens; Vorsorgen und Entscheiden; körperliche, psychische, soziale und existenzielle Nöte sowie Abschied nehmen vom Leben.

Anmeldung bis spätestens 23. Februar unter Telefon (0 68 31) 7 69 89 53 im AHPZ Saarlouis.