Kunstforum spendet 10 000 Euro

Saarlouis · Kunst hilft helfen - nach diesem Motto hat das Kunstforum Saarlouis auch in diesem Jahr den Erlös aus seiner Kunstkalender-Aktion dem guten Zweck zur Verfügung gestellt. Insgesamt 10 000 Euro sind bei dieser 24. Aktion zusammengekommen, über die sich neben dem Hilfsfonds "Bürger in Not" des Landkreises Saarlouis , dem 6000 Euro zugutekommen, auch die Tafel und die Therapeutische Schülerhilfe des Caritasverbandes Saar-Hochwald sowie der Hospizverein Sankt Nikolaus Rehlingen-Siersburg freuen.

 Mitglieder des Kunstforums mit Hermann-Josef Niehren (Caritas) und Theresia Thomas (Hospizverein) zu Besuch bei Landrat Patrik Lauer (rechts) im Landratsamt. Foto: Lara Kühn

Mitglieder des Kunstforums mit Hermann-Josef Niehren (Caritas) und Theresia Thomas (Hospizverein) zu Besuch bei Landrat Patrik Lauer (rechts) im Landratsamt. Foto: Lara Kühn

Foto: Lara Kühn

Bislang hat das Kunstforum Saarlouis 162 000 Euro für karitative Zwecke gespendet. Die Tafel und die Therapeutische Schülerhilfe sowie der Hospizverein Sankt Nikolaus Rehlingen-Siersburg sind wie der Hilfsfonds "Bürger in Not" auf Spenden angewiesen.

Der Jahreskalender 2015 ist bestückt mit Werken von Mario Andruet, Ingrid Brühl, Rita Burgwinkel, Ilka Franke, Gerhard Meyer, Maria Montnacher-Becker, Hanne Müller-Scherzinger, Heidi Rammo, Marlies Rath, Ulrike Rupp-Altmeyer, Ruth Lünskens und Margarethe Weiland-Asbach.