| 21:05 Uhr

Kunst fürs ganze Jahr
Kunstvoller Kalender für die eigenen vier Wände

Das Kunstforum Saarlouis mit (von rechts) dem Kreisbeigeordnetem Klaus Engel und Jeanette Dillinger von der Tourist-Info des Landkreises Saarlouis
Das Kunstforum Saarlouis mit (von rechts) dem Kreisbeigeordnetem Klaus Engel und Jeanette Dillinger von der Tourist-Info des Landkreises Saarlouis FOTO: Johannes A. Bodwing
Saarlouis. Eine kleine Kunstausstellung für die eigenen vier Wände ist der Jahreskalender des Kunstforums Saarlouis. Ihre Ausgabe für 2019 präsentierten die kreativen Köpfe am Sonntagmittag bei einer Vernissage im Haus Saargau, Gisingen.

Mit dem Verkauf unterstützen die Künstlerinnen und Künstler soziale Zwecke. Bislang hätten sie „180 000 Euro gespendet“, sagte Ulrike Rupp-Altmeyer zwischen den rustikalen Mauern des Lothringerhauses. Dort sind auch die zwölf Bilder ausgestellt, die im Kalender enthalten sind. Weitere Werke des Kunstforums sind über zwei Etagen verteilt


„Das ist der 27. Kalender seit 26 Jahren, seit 1992“, sagte Rupp-Altmeyer. Das war in der Anfangszeit des Kunstforums Saarlouis, das heute mit 28 Mitgliedern eine Vielfalt an Stilrichtungen repräsentiert. Das gehe von gegenständlich bis abstrakt. „Gemeinsam treffen wir die Auswahl, passend zum jeweiligen Monat.“ Die aktuell enthaltenen Werke wurden geschaffen von zehn Frauen und zwei Männern.

„Der Reinerlös ist für einen guten Zweck“, führte Rupp-Altmeyer weiter aus. Für die Projekte Bürger in Not sowie therapeutisches Reiten im Kreis Saarlouis. Die über Jahre zusammen gekommene hohe Spendensumme sei „eine schöne Sache“, sagte der Kreis-Beigeordnete Klaus Engel in Vertretung von Schirmherr und Landrat Patrik Lauer. Lauer sei „ein großer Fan des Kunstforums“.



Klaus Engel hatte unentgeltlich das Layout des Kalenders entworfen. Zu dieser Arbeit gehörte „vor allem das Kalendarium mit Feiertagen und die Wochennummerierung“. Wichtig war aber auch eine angemessene Darstellung der Kunstwerke. Die Bilder sind nun im praktischen Format DIN A 3 im Jahreskalender 2019 abgedruckt.

Die überwiegend großformatigen Originale können in der Ausstellung des „Kunstforum Saarlouis“ betrachtet werden. Dies ist im Haus Saargau möglich bis Sonntag, 7. Oktober, jeweils zu den Öffnungszeiten.

Der Kalender ist erhältlich bei Mitgliedern des „Kunstforum Saarlouis“, in der Ludwig-Galerie, dem Haus Saargau sowie ab Mitte dieser Woche in der Tourist-Info am Großen Markt in Saarlouis. Der Kalender kostet 15 Euro.

(az)