Kreishaushalt einstimmig verabschiedet

Kreishaushalt einstimmig verabschiedet

Kreis Saarlouis. Der Kreistag Saarlouis hat in seiner Sitzung gestern Abend den Kreishaushalt für 2012 einstimmig verabschiedet. Wie in der SZ bei der Darstellung der Pläne der schwarzroten Mehrheit und der Vorstellung des Haushalts durch die Verwaltungsspitze berichtet, gab es keine finanzwirksamen Anträge der Fraktionen

Kreis Saarlouis. Der Kreistag Saarlouis hat in seiner Sitzung gestern Abend den Kreishaushalt für 2012 einstimmig verabschiedet. Wie in der SZ bei der Darstellung der Pläne der schwarzroten Mehrheit und der Vorstellung des Haushalts durch die Verwaltungsspitze berichtet, gab es keine finanzwirksamen Anträge der Fraktionen. Einigkeit bestand auch im Ansinnen, die Städte und Gemeinden möglichst wenig durch die Kreisumlage zu belasten. Die Aufwendungen im Haushalt betragen 199,2 Millionen Euro. Davon entfallen gerade mal 431 319 Euro (0,22 Prozent des Haushaltsvolumens) auf so genannte abweisbare Aufgaben, also ansatzweise für den Kreistag verfügbare Ausgaben. < weiterer Bericht folgt pum