1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Kreis Saarlouis meldet drei neue Corona-Fälle

Pandemie im Kreis Saarlouis : Corona-Fälle im Landkreis treffen vor allem Jüngere

Nur drei neue Corona-Infektionen meldet das Gesundheitsamt im Kreis Saarlouis am Montag. Nicht ungewöhnlich, da deutschlandweit an Sonn- und Montagen niedrigere Infektionszahlen gemeldet werden. Die Zahl der bisher gemeldeten Corona-Fälle liegt damit bei 2358, die 7-Tage-Inzidenz sinkt auf 137,4. Als genesen gelten nun 1936 Personen, akut infiziert sind 388 Menschen im Kreis.

Statistisch gesehen erkranken im Kreis Saarlouis Einwohner im Alter zwischen 20 und 34 Jahren am häufigsten: Bei 1000 Personen macht diese Altersgruppe 16,6 Prozent aus. Dicht gefolgt von der Altersgruppe der Elf- bis 19-Jährigen: Diese macht 13,4 Prozent aus. Häufig erkranken auch ältere Menschen ab 80 Jahren; die Hochbetagten machen 11,9 Prozent der Erkrankten aus. Die Zahlen hat die Kreisverwaltung ermittelt.