Konzert Mendelssohn-Chor Saarlouis Roden

Konzert : Mendelssohn-Chor und Jugendorchester treten auf

Der Mendelssohn-Chor Saarlouis-Roden und das Kreisjugend-Sinfonieorchester laden für Sonntag, 11. März, um 17 Uhr zum Konzert in die Pfarrkirche „Heilige Dreifaltigkeit“ in Fraulautern ein. Auf dem Programm stehen die „Messe Solenelle“ (Cäcilien-Messe) von Charles Gounod sowie die Hymne „Hör mein bitten“ nach Versen aus Psalm 55 von Felix Mendelssohn-Bartholdy und Ausschnitte aus Werken von Haydn („Orfeo ed Euridice“), Stamitz (Fagottkonzert mit Solist Johannes Hilt) und Sibelius („Finlandia“). Die Gesangssolisten sind Ute Nehrbauer (Sopran), Thomas Dorn (Tenor) und Vinzenz Haab (Bariton). Das Kreisjugend-Sinfonieorchester steht unter der Leitung von Günter Donie. Der Chor wird dirigiert von Jürgen Diedrich, der auch die Gesamtleitung des Konzertes am 11. März hat.

Der Mendelssohn-Chor Saarlouis-Roden und das Kreisjugend-Sinfonieorchester laden für Sonntag, 11. März, um 17 Uhr zum Konzert in die Pfarrkirche „Heilige Dreifaltigkeit“ in Fraulautern ein. Auf dem Programm stehen die „Messe Solenelle“ (Cäcilien-Messe) von Charles Gounod sowie die Hymne „Hör mein bitten“ nach Versen aus Psalm 55 von Felix Mendelssohn-Bartholdy und Ausschnitte aus Werken von Haydn („Orfeo ed Euridice“), Stamitz (Fagottkonzert mit Solist Johannes Hilt) und Sibelius („Finlandia“). Die Gesangssolisten sind Ute Nehrbauer (Sopran), Thomas Dorn (Tenor) und Vinzenz Haab (Bariton).
Das Kreisjugend-Sinfonieorchester steht unter der Leitung von Günter Donie. Der Chor wird dirigiert von Jürgen Diedrich, der auch die Gesamtleitung des Konzertes am 11. März hat.

Der Eintritt beträgt 12 Euro, ermäßigt acht Euro. Karten gibt es im Vorverkauf bei allen Chormitgliedern, beim Blumenhaus Reiter und bei der Drogerie Herresthal in Roden sowie bei der Apollonia-Apotheke in Fraulautern.

Mehr von Saarbrücker Zeitung