| 20:28 Uhr

Auto
Kloster und Erstversorger erhalten Autos

Edgar Soester und Florian Beck überreichen die Peugeot-Fahrzeuge an das Kloster Heilig Kreuz und die First Responder Überherrn.
Edgar Soester und Florian Beck überreichen die Peugeot-Fahrzeuge an das Kloster Heilig Kreuz und die First Responder Überherrn. FOTO: Thomas Seeber
Saarlouis. Die Einsatzfahrzeuge wurden ermöglicht durch das Gewinnsparen der Volksbank Westliche Saar Plus.

() Einen sehr guten Start ins neue Jahr bereiteten die Volksbank Westliche Saar Plus und der Sparverein Saarland zwei gemeinnützigen Organisationen aus der Region. Die First Responder aus Überherrn und das Kloster Heilig Kreuz in Püttlingen konnten sich jeweils über einen nagelneuen Peugeot im Design der Bank freuen. Am Freitag übergaben Edgar Soester, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Westliche Saar Plus, und die beiden Bereichsdirektoren Roland Herget und Frank Braun gemeinsam mit Florian Beck vom Sparverein die Fahrzeuge an ihre neuen Nutzer. In seiner Ansprache zu diesem Anlass, hob Soester den großen Wert hervor, den die Arbeit der beiden Organisationen für die Allgemeinheit hat. Die First Responder kümmern sich und machen die Erstversorgung bei Unfällen und Notfällen, die Schwestern des Klosters Heilig Kreuz sind in der Kranken- und Altenpflege tätig. Für beide sind die Fahrzeuge eine große Hilfe bei der Bewältigung ihrer Aufgaben.



Möglich wurde diese Spende durch die Kunden der Volksbank Westliche Saar Plus, die durch die rege Beteiligung am Gewinnsparen des Sparvereins eine stattliche Spendensumme angesammelt haben.