1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Klopfakupressur bei der KEB Saarlouis

KEB Saar-Hochwald : KEB-Vortrag informiert über die Klopfakupressur

Die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) Saar-Hochwald bietet am Montag, 21. Januar, von 18 bis 19 Uhr, in den Räumen der FBS, Ludwig-Karl-Balzer-Allee 3 in Saarlouis mit der Heilpraktikerin Elfriede Hilcher, die Veranstaltung „Beschwerdefrei dank Klopfakupressur“ an.

Stressblockaden, Ängste, emotionale sowie körperliche Beschwerden können mithilfe der Klopfakupressur gelindert werden. Dabei werden bestimmte Körperstellen, so genannte Meridianpunkte, mit den Fingerspitzen abgeklopft und mit einem Leitsatz, der das Problem beschreibt, verknüpft.

An diesem Abend wird die Methode der EFT basierten Klopfakupressur, die man jederzeit und überall ohne weitere Hilfsmittel anwenden kann, in Theorie und Anwendung vermittelt. Die Teilnahme kostet zwölf Euro.

Schriftliche Anmeldung bis 16. Januar bei der KEB Saar-Hochwald, Ludwig-Karl-Balzer-Allee 3, 66740 Saarlouis, Telefon (0 68 31) 76 97 44, Fax (0 68 31) 76 97 41, E-Mail: keb.saar-hochwald@bistum-trier.de.