Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:29 Uhr

semester
Klassiker aus der Welt des Musicals

Jakob Mathias und Kristin Backes - Magie und Musik Foto: Yannik Scheer
Jakob Mathias und Kristin Backes - Magie und Musik Foto: Yannik Scheer FOTO: Yannik Scheer
Saarlouis. Volkshochschule Saarlouis eröffnet das neue Semester mit einem Konzert im Theater am Ring.

Mit einem Konzertabend eröffnet die Volkshochschule Saarlouis am Sonntag, 25. Februar, 18 Uhr, im Theater am Ring das neue Semester. Kristin Backes, Martin Herrmann und Sebastian Wust präsentieren Musical-Highlights aus verschiedenen Epochen. Kristin Backes (Gesang), Martin Herrmann (Gesang) und Sebastian Wust (Klavier) entführen die Konzertbesucher musikalisch quer durch die schönsten Soli und Duette der Musicalgeschichte. Musikalische Leckerbissen von Leonard Bernsteins „West Side Story“ bis zu Jim Steinmans „Tanz der Vampire“ stehen auf dem Programm. Aber auch Fans von Pop-Klassikern kommen nicht zu kurz: ein Duett von Meat Loaf verspricht pure Gänsehaut.

Zwei emotionale Stimmen, abgerundet durch ein erstklassiges Klavierspiel lassen die Besucher in die Tiefen der Musical-Geschichte eintauchen. Kristin Backes kommt aus St. Wendel und hat mit ihren jungen Jahren bereits eine erstaunliche Gesangskarriere vorzuweisen. Martin Herrmann begann 1998 mit klassischem Gesangsunterricht bei Claudia Dylla. 2000 absolvierte er eine Klavier- und Musiktheorie-Ausbildung bei Werner Dräger. Sebastian Wust begeisterte sich schon im Alter von fünf Jahren für das Klavierspiel. Nachdem er mit Aufnahmen von Bill Evans, Oscar Peterson und Keith Jarrett in Berührung kam, entwickelte er neben seinem frühen klassischen Unterricht gleichzeitig eine Affinität und Liebe zum Jazz. 2007 studierte er Jazz, Klassik, Musiktheorie, Arrangement und Komposition an der Hochschule für Musik Saar und erhielt dort 2009 einen Lehrauftrag für Schulpraktisches Klavierspiel.

Die Volkshochschule Saarlouis präsentiert bei der Veranstaltung ihr neues Semesterprogramm. Tickets sind erhältlich zum Preis von 15 Euro, ermäßigt neun Euro, bei allen bekannten Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen oder unter der Ticket-Hotline (0 68 31) 1 68 90 00.

Kristin Backes (Gesang), Martin Herrmann (Gesang) und Sebastian Wust (Klavier) nehmen die Konzertbesucher auf eine Reise quer durch die schönsten Soli und Duette der Musicalgeschichte mit.
Kristin Backes (Gesang), Martin Herrmann (Gesang) und Sebastian Wust (Klavier) nehmen die Konzertbesucher auf eine Reise quer durch die schönsten Soli und Duette der Musicalgeschichte mit. FOTO: pr / swv