Regionales Musikereignis: Klassik, Jazz und Oper unter freiem Himmel

Regionales Musikereignis : Klassik, Jazz und Oper unter freiem Himmel

Eine anhaltende Erfolgsgeschichte: Günter Donie leitet das 16. Lisdorfer Open Air am 21. Juni mit rund 250 Musiker und Sängern.

Die besondere Atmosphäre einer Freiluft-Konzertarena zwischen Kirche, Pfarrheim und Kindergarten, mit 1400 Besucherplätzen, und ein Strauß zauberhafter Melodien, dargeboten von rund 250 Musikerinnen und Musikern, Sängerinnen und Sängern – das ist das Markenzeichen des „Lisdorfer Open-Air-Konzertes“, das am Freitag, 21. Juni, ab 20.30 Uhr eine Neuauflage erfährt. Unter den vielen Mitwirkenden, hauptsächlich aus dem Kreis Saarlouis, sind Anne-Kathrin Fetik (Sopran), Tanit Heiser (Sopran), Judith Braun (Mezzosopran), Manuel Horras (Tenor), Johannes Hilt (Fagott), der Jazzchor „United Voices“ unter Leitung von Ruth und Dietmar Strauß, der Chor des Robert-Schuman-Gymnasiums Saarlouis unter den Dirigenten Daniel Franke und Günter Donie sowie das Kreisjugendsinfonieorchester des Landkreises Saarlouis unter der Leitung von Günter Donie.

Moderiert wird die Veranstaltung von Hans-Werner Strauß. „Das wird wiederum ein Highlight der Extraklasse“, freuen sich die Organisatoren des Fördervereins „Klingende Kirche“ Lisdorf, des Stadtverbandes der kulturellen Vereine Saarlouis, der Kreisstadt Saarlouis und der Kreismusikschule Saarlouis. Künstlerischer Leiter ist Günter Donie.

Auf dem Programm stehen Opern- und Operettenmelodien sowie Musical-, Jazz- und Filmmusik. Die Veranstaltung findet auch bei regnerischem Wetter statt. Den Besuchern werden dann Regencapes kostenlos zur Verfügung gestellt. Aufgrund der Vorjahreserfolge ist ein rechtzeitiger Kartenerwerb empfehlenswert.

Eintrittskarten (18 Euro,  für Kinder und Jugendliche 9 Euro) gibt es bei allen Vorverkaufsstellen von Ticket Regional, im Sekretariat des Robert-Schuman-Gymnasiums Saarlouis, bei der Geschäftsstelle der Kreissparkasse in Lisdorf, in der Crispinus-Apotheke in Lisdorf und beim Förderverein Klingende Kirche über das Kartentelefon (0 68 31) 12 22 20 oder die Internetadresse: www.klingende-kirche.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung