1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Klang-Safari in Saarlouis wird am 29.8. wiederholt

Veranstaltung in Saarlouis : Die Klang-Safari für Kinder wird wiederholt

Die Klang-Safari in Saarlouis wird nach den Ferien, am Samstag, 29. August, von 15 bis 18 Uhr wiederholt. Es sind noch Plätze frei. Das Kulturamt veranstaltete im diesjährigen Sommerferienprogramm erstmals eine Klang-Safari für Kinder von vier bis sieben Jahren.

In Kooperation mit der Stage-Music-School und der Musikpädagogin Heike Stark sollte es ein unterhaltsamer Nachmittag im Stadtgarten werden. Doch aufgrund von plötzlich aufkommendem Wind und der damit verbundenen Verletzungsgefahr durch herabfallende Äste musste die Veranstaltung abgebrochen werden.

Bei der Klang-Safari geht es um den blauen Samson, der auf der Suche nach seiner Freundin, der Maus, im Saarlouiser Stadtgarten landet. „Mit Musik könnte man sie vielleicht aus ihrem Versteck locken“, erklärte Musikpädagogin Heike Stark den Kindern. Und so werden aus alltäglichen Gegenständen, die man draußen findet, spannende Musikinstrumente.

Heike Stark ist Sozialpädagogin und seit 30 Jahren in der Kinder- und Jugendarbeit aktiv. Sie macht selbst Musik, singt in verschiedenen Bands und ist zudem als Dozentin in der Stage Music School von Andreas Nagel tätig. In diesem Kinder-Workshop steht die elementare Musikpädagogik im Mittelpunkt. Auf ganzheitliche und fantasievolle Art erleben die Kinder Musik, die Kreativität wird gefördert und es wird auf spielerische Weise der Grundstein für gemeinsames Musizieren gelegt.

Zur Eindämmung der Corona Pandemie sind verschiedene Auflagen einzuhalten. Die Teilnehmerzahl ist auf zehn Kinder begrenzt, und jedes Kind muss während der Veranstaltung von einem Erwachsenen begleitet werden. Getränke und Verpflegung hat sich jeder selbst mitzubringen. Pro Kind ist ein Kostenbeitrag von zehn Euro vor Ort in bar zu zahlen. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Weitere Infos und Anmeldung unter Tel. (0 68 31) 698 9016; Kulturservice@saarlouis.de