| 20:46 Uhr

Kindertrauergruppe
Wenn Kinder um einen geliebten Menschen trauern

Saarlouis. Kinder, die einen Eltern- oder Großelternteil, Geschwister oder einen anderen nahestehenden Menschen verlieren, trauern anders als Erwachsene. Einige Kinder ziehen sich zurück, andere sind albern und benehmen sich, als ob nicht passiert wäre. red

Sie bitten nicht um Hilfe, doch sie brauchen viel Verständnis und Geborgenheit. Ohne eine kindgerechte und angemessene Verarbeitung kommt es oft zu weitreichenden psychischen Folgen, die sich auch noch im Erwachsenenalter negativ auswirken.


Das nächste Gruppentreffen der KEB Saar-Hochwald in Kooperation mit dem Verein Trauernde Eltern und Kinder im Saarland findet am Samstag, 15. September, um 11 Uhr im Pfarrzentrum St. Johannes, Kurt-Schumacher-Allee 100 in Saarlouis-Roden mit dem Trauerbegleiter und Lerntherapeuten Michael Schmitz statt.

Infos und Anmeldung: Michael Schmitz, Telefon (0  68  31) 9  66  58  18, Fax (0  68  31) 9  66  58  17, E-Mail: info@tek-saarland.de