1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Kinderfest in Obersalbach in Kooperation mit dem TGSBBZ Saarlouis

Kinderfest : Kinderfest ist Projektarbeit

20 angehende Erzieher organisieren Party in Obersalbach

Enten angeln, auf einer Hüpfburg toben, sich schminken lassen, einen Judokämpfer aufs Kreuz legen oder mal Feuerwehrmann spielen in einem echten Feuerwehrauto – das und vieles mehr können Kinder am Sonntag beim großen Kinderfest auf dem Dorfplatz in Obersalbach.

In Kooperation mit dem Technisch-Gewerblichen und Sozialpflegerischen Berufsbildungszentrum (TGSBBZ) Saarlouis führt der Verein für Kultur und Brauchtum dieses Fest zum ersten Mal durch. Mehr als 20 angehende Erzieher, die derzeit die Berufsschule besuchen und in verschiedenen Kitas der Region arbeiten, haben die Veranstaltung als Projektarbeit im Rahmen ihres Schulunterrichts geplant und organisiert. Mit vielen tollen Spielen und Aktivitäten für Kinder jeden Alters.

Um das Fest nach Obersalbach zu holen und den Kindern des Ortes etwas Besonderes zu bieten, engagiert sich der Verein für Kultur und Brauchtum als Partner, er unterstützt das Fest sowohl finanziell als auch mit Helfern. „Es ist eine Veranstaltung, auf die sich die Kinder aus dem ganzen Umkreis freuen können“, verspricht Vereinschef Klaus Prediger. „Wir freuen uns auf viele Gäste und hoffen, dass es für die Kinder ein schöner, unvergesslicher Tag wird.“

Beginn des Festes ist um 14 Uhr, Ende gegen 18 Uhr. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, der Erlös geht an die Kinder-Krebsstiftung Saar-Pfalz und an den Naturpark Kallenborn in Obersalbach. Nach dem Kinderfest steht Ende April dann die nächste Veranstaltung an: Am 30. April ab 20 Uhr heißt es „Rock in den Mai“. Vor und im Dorfgemeinschaftshaus gibt es eine große Hexennacht-Party mit Hexenpunsch und Live-Musik. Dabei spielt „4rocks“, die neue Kultband aus Heusweiler.