Drogenfund in Saarlouis : Kind findet verbuddelte Drogen beim Spielen

Drogenfund in Saarlouis : Kind findet verbuddelte Drogen beim Spielen

Mehrere Kilo Amphetamin und Cannabis entdeckt.

Ein Kind ist heute Mittag gegen 12.45 Uhr beim Spielen im Saarlouiser Husarenweg zufällig auf eine Plastikbox gestoßen. Wie die Polizei in Saarlouis mitteilt, enthielt die Box diverse abgepackte Drogen. Der Vater des Kindes brachte die Box zur Polizei. Als diese den Fundort mit Spürhunden absuchte, wurden weitere Boxen gefunden. Diese waren, so beschreibt es die Polizei, „sorgfältig ins Erdreich eingelassen und mit Moos bedeckt“. Insgesamt haben die Beamten 3,5 Kilogramm Amphetamin und 200 Gramm Cannabis sichergestellt. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Mehr von Saarbrücker Zeitung