1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Keine neuen Corona-Fälle im Kreis Saarlouis gemeldet

Pandemie im Kreis Saarlouis : Acht von 13 Kommunen sind frei von Corona

Weniger als zehn aktive Infektionen verzeichnet der Kreis Saarlouis aktuell in fünf Kommunen.

Der Landkreis Saarlouis verzeichnete am Donnerstag keinen neuen Corona-Fall. Die Zahl der bisher gemeldeten Fälle bleibt bei 553, ebenso bleibt die Zahl der Genesenen bei 522. Dies teilte das Gesundheitsamt des Kreises mit.

Derzeit gibt es weniger als zehn aktive Infektionen, meldet der Kreis Saarlouis außerdem: Erkrankte sind aktuell in fünf der 13 Kommunen registriert. So verzeichnen Rehlingen-Siersburg, Wallerfangen, Überherrn, Dillingen jeweils eine aktive Infektion, die Stadt Saarlouis hat vier Fälle.

Derweil waren alle Corona-Proben der direkten Kontaktpersonen eines positiv getesteten Kindes in einer Kita in Ittersdorf negativ ausgefallen. Auch der Kontrollabstrich des als infiziert geltenden dreijährigen Mädchens selbst fiel negativ aus. Ein dritter Abstrich soll am Freitag die Entscheidung bringen, ob die Quarantäne für alle Kinder und Erwachsenen, die mit dem Mädchen Kontakt hatten, beendet werden kann. Möglicherweise hatte es sich bei dem ersten Test um ein falsches Ergebnis gehandelt, auch könnte die Infektion bereits überstanden sein.