Junge Gruppe in der CDU-Fraktion will Sprachrohr sein

Junge Gruppe in der CDU-Fraktion will Sprachrohr sein

Sechs der 16 Saarlouiser CDU-Stadtverordneten haben eine „Junge Gruppe“ gegründet. Mitglieder sind die Stadtverordneten, die zum Zeitpunkt der Wahl 35 Jahre alt oder jünger waren.



In ihrer Gründungsversammlung wählten die jungen CDU-Stadtverordneten den Vorsitzenden des Stadtverbandes der Jungen Union (JU) Saarlouis , Frederic Becker, zu ihrem Vorsitzenden. Der 23-jährige BWL-Student ist seit der Kommunalwahl Mitglied des Saarlouiser Stadtrates und seit Juni 2013 Vorsitzender der JU Saarlouis . "Die Junge Gruppe in der CDU-Fraktion sieht sich nicht als Fraktion in der Fraktion. Vielmehr wollen wir Ansprechpartner und Sprachrohr der Jugendlichen und jungen Erwachsenen in unserer Stadt sein. Wir wollen uns im Stadtrat für eine generationengerechte und nachhaltige Politik einsetzen und haben dabei nicht nur die heute Jungen, sondern auch die nachfolgenden Generationen im Blick", erklärte Becker. Zu den Mitgliedern der Jungen Gruppe gehören der neue stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende Raphael Schäfer, JU-Kreisvorsitzender Marc Speicher, Katrin Hirtz, Michael Hoen und Carsten Quirin.

Mehr von Saarbrücker Zeitung