| 20:51 Uhr

Ganztagsschule
Julis fordern die Wahlfreiheit bei Ganztagsschulen

Kreis Saarlouis. Durchweg positiv sehen die Jungen Liberalen (Julis) das Bestreben zum Ausbau und der weiteren Förderung der Ganztagsschulen im Landkreis Saarlouis. In den stetig steigenden Anmeldezahlen sehen die Julis eine Chance, das Schulsystem zu modernisieren und den Eltern sowie den Schülern mehr Wahlfreiheit bei der Schulform zu geben. Von Nicole Bastong

„Offene Lernformen eröffnen nicht nur neue Wege, sondern bieten auch die Möglichkeit, das gegenseitige Verständnis bei unterschiedlicher sozialer und kultureller Herkunft zu fördern. Die PISA-Studie hat gezeigt, dass diese Aspekte in Ländern mit einer Ganztagsschultradition durchaus positive Auswirkungen erzielt haben“, erklärt dazu Eric Spaniol für die Julis im Kreis Saarlouis.


Die Jungen Liberalen kritisieren jedoch, dass sich der Ausbau momentan, mit Ausnahme zweier Ganztagsklassen am Gymnasium am Stadtgarten Saarlouis, sich ausschließlich auf Gemeinschaftsschulen beschränkt. Ein Konzept für ein gebundenes Gymnasium sehen sie als „unbedingt notwendig“. Als Standort hierfür könnten neben Saarlouis auch die Städte Lebach und Dillingen in Frage kommen, da sie über eine gute Infrastruktur im Kreis verfügen.