1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Jugendliche Roller-Fahrer greifen Mann in Neuforweiler auf Nachhause-Weg an

Polizei ermittelt : Jugendliche schlagen und verletzen Mann in Neuforweiler

In der Nacht auf Samstag ist ein Mann auf dem Nachhause-Weg offenbar von einer Gruppe jugendlicher Rollerfahrer angegriffen und leicht verletzt worden. Entsprechende Ermittlungen bestätigte die Saarlouiser Polizei der SZ.

Der Mann kam demnach gegen 23.30 Uhr aus Saarlouis und wollte in die Straße „Im Kribet“ einbiegen. An der Bushaltestelle am Ortseingang von Neuforweiler hätten fünf junge Männer im Alter zwischen schätzungsweise 16 und 19 Jahren gesessen – auf dem Parkplatz daneben standen ihre Roller. Zwei der Jugendlichen seien auf den Mann, der auf der anderen Straßenseite ging, zugekommen, hätten ihm den Weg versperrt und wissen wollen, woher er komme und wohin er wolle. Als der Mann nur ausweichend antwortete, hätten sie ihn attackiert, ihm ins Gesicht geschlagen und an der Lippe verletzt. Beim Eintreffen der Polizei am Tatort waren die Jugendlichen bereits verschwunden.

Hinweise bitte an die Polizei-Inspektion in Saarlouis unter Telefon (0 68 31) 90 10.