1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Jugendfußball: JFG Saarlouis-Dillingen punktet bei Regionalliga-Heimspiel

Jugendfußball : U 17 der JFG Saarlouis-Dillingen hamstert in der Regionalliga weiter Punkte

Die B-Jugend-Fußballer der JFG Saarlouis-Dillingen haben am Sonntag im vierten Saisonspiel der Regionalliga Südwest ihren vierten Punkt geholt. Die JFG kam im Heimspiel vor 50 Zuschauern in Saarlouis gegen die SF Eisbachtal zu einem 0:0. Das Team liegt in der Tabelle nun auf dem neunten Platz.

Die A-Junioren von Saarlouis-Dillingen haben dagegen auch ihr drittes Saisonspiel in der Regionalliga verloren. Vor 120 Zuschauern zog das Team von Trainer Marcel Poruba beim FSV Offenbach/Queich mit 0:2 (0:0) den Kürzeren. Jonas Dörrzapf brachte den FSV zwei Minuten nach der Pause in Führung. Marvin Kespohl traf in der 77. Minute zum Endstand. Die JFG ist Tabellenvorletzter vor der ebenfalls noch punktlosen TSG Bretzenheim.

Bereits am vergangenen Mittwoch unterlag die U 15 von Saarlouis-Dillingen vor 50 Zuschauern gegen den 1. FC Kaiserslautern mit 1:5 (0:2). Den zwischenzeitlichen 1:3-Anschlusstreffer erzielte Kapitän Tim Trenz. Die JFG ist Drittletzter der Tabelle. Aufgrund der besseren Tordifferenz steht die U 15 des Clubs im Klassement vor den ebenfalls noch punktlosen Teams der SF Eisbachtal und des FC Homburg.

Die C-Junioren der JFG sind nun an diesem Samstag um 13 Uhr beim FC Speyer zu Gast. Die U 19 der JFG empfängt am Sonntag um 13 Uhr an der Dillinger Papiermühle die SF Eisbachtal. Die U 17 ist zeitgleich beim FSV Mainz 05 II zu Gast.