Jüdische Feiern sind Vortragsthema

Jüdische Feiern sind Vortragsthema

Der nächste Vortrag des christlich-jüdischen Dialogs beschäftigt sich am Dienstag, 7. Oktober, um 19 Uhr in der Synagogen-Gedenkstätte Saarlouis mit den religiösen Feiern und Gedenktagen im Leben eines jüdischen Menschen.

Marcel Wainstock beschreibt und erklärt die persönlichen religiösen Etappen im Verlauf eines jüdischen Lebens. Dabei steht die Beschneidung der Jungen, die Bar-Mizwa und Bat-Mizwa, die Verlobung, Hochzeit, Scheidung und das Jahresgedächtnis für verstorbene Eltern im Zentrum des Interesses. Gebühr: zwei Euro.

Anmeldung: VHS der Stadt Saarlouis , Tel. (0 68 31) 4 02 20.

vhs-saarlouis.de