| 19:12 Uhr

JFG Saarlouis-Dillingen verliert Kellerduell in letzter Minute

Saarlouis. Das war's dann wohl für die JFG Saarlouis-Dillingen: Die C-Junioren haben am Samstag im Kellerduell der Regionalliga bei der JFG Schaumberg-Prims eine weitere Niederlage einstecken müssen. Das noch sieglose Tabellenschlusslicht verlor aufgrund eines Treffers von Luca Schmitt in der letzten Spielminute mit 0:1. Marcel Poruba, der Trainer der JFG Saarlouis-Dillingen, hatte vor der Partie gehofft, mit einem Erfolg gegen den direkten Konkurrenten noch eine Aufholjagd starten zu können. Bei nur zwei Punkten auf dem Konto beträgt der Abstand zum rettenden Ufer nun aber bereits elf Zähler. Philipp Semmler

Schaumberg-Prims verkürzte durch den Sieg den Rückstand auf den SV Gonsenheim, der auf dem ersten Nichtabstiegsplatz steht, auf einen Zähler. Die JFG Saarlouis-Dillingen empfängt am Samstag um 14.30 Uhr im Dillinger Weißkreuz-Stadion den Tabellensechsten TSV Schott Mainz.