| 21:03 Uhr

Jugendfußball
JFG Saarlouis-Dillingen gewinnt Saarlandpokal

Saarlouis. Die D-Jugend-Fußballer der JFG Saarlouis-Dillingen haben sich am Mittwochabend den Sieg im Saarlandpokal gesichert. Vor 100 Zuschauern in Namborn setzte sich das Team von Trainer Michael Merz mit 2:1 (0:0) gegen den favorisierten Titelverteidiger 1. FC Saarbrücken durch. Saarlouis-Dillingen revanchierte sich damit für die beiden unglücklichen 1:2-Niederlagen gegen diesen Gegner in der Liga.

Die D-Jugend-Fußballer der JFG Saarlouis-Dillingen haben sich am Mittwochabend den Sieg im Saarlandpokal gesichert. Vor 100 Zuschauern in Namborn setzte sich das Team von Trainer Michael Merz mit 2:1 (0:0) gegen den favorisierten Titelverteidiger 1. FC Saarbrücken durch. Saarlouis-Dillingen revanchierte sich damit für die beiden unglücklichen 1:2-Niederlagen gegen diesen Gegner in der Liga.


Jannis Holbach brachte die JFG zehn Minuten nach der Pause mit 1:0 in Führung. Zwei Minuten vor Schluss erhöhte Max Huber auf 2:0 für Saarlouis-Dillingen. Saarbrücken kam kurz danach durch Noah Schäfer nur noch zum Anschlusstreffer.

Neben der D-Jugend stand auch die B-Jugend der JFG im Finale. Gegen U17-Bundesligist SV Elversberg war das Team aber chancenlos. Am Donnerstag vor einer Woche zog die Mannschaft des Trainer-Duos Daniel Kiefer und Edgar Engeldinger vor 400 Zuschauern in Großrosseln mit 0:6 (0:3) den Kürzeren. Bei der C-Jugend gewann der FC Homburg. Er schlug die SVE in Büschfeld mit 4:0.