| 21:51 Uhr

Orgelsommer 2018 endet
Orgelsommer 2018 endet mit Leguay

Jean-Pierre Leguay in Notre-Dame de Paris.
Jean-Pierre Leguay in Notre-Dame de Paris. FOTO: Philippe Gyonnet / Picasa
Saarlouis. Der Orgelsommer im Kreis Saarlouis geht am Sonntag, 16. September, 17 Uhr, mit einem Konzert von Jean-Pierre Leguay in der Evangelischen Kirche Saarlouis zu Ende. Leguay, über viele Jahre Titularorganist der Kathedrale Notre-Dame in Paris,  gilt als Ausnahmeerscheinung, für viele Orgelkenner ist er der bedeutendste Komponist seiner Generation. red

Leguays Orgelmusik zeichnet sich durch eine ganz eigene Klangsprache aus. Auf dem Programm von Leguay, der als blinder Musiker eine Tradition französischer Meister-Organisten fortführt, stehen neben der Uraufführung eines eigenen Werkes auch Werke von César Franck (Pastorale op. 19) Johann Sebastian Bach (Choralvorspiele,  Praeludium und Fuge g-moll BWV 535) und Felix Mendelssohn-Bartholdy (VI. Sonate). Der Eintritt ist frei, Spenden willkommen.