In zehn Wochen Geld vermehren

140 Teams aus 14 Schulen im Landkreis Saarlouis treten zur 34. Auflage des Planspiels Börse an. Ab der ersten Oktoberwoche haben die Teilnehmer zehn Wochen Zeit, die Realität des Wertpapierhandels kennenzulernen. Sie starten mit einem virtuellen Kapital von 50 000 Euro und müssen ihr Vermögen bis zum 14. Dezember vermehren. Wer dann den höchsten Depotwert hat, gewinnt einen Geldpreis oder eine Reise zu den Siegerehrungen.

Das aktuelle Planspiel Börse präsentiert sich auf der Höhe der Zeit. Die Teilnehmer können ihre Depots mobil abfragen und Wertpapieraufträge via Smartphone oder Tablet-Computer veranlassen.

Kurs- und Firmeninfos gibt es rund um die Uhr auf den Planspielseiten im Internet sowie über Facebook und Twitter .

Die Betreuung der Teams im Landkreis Saarlouis übernimmt in bewährter Weise die Kreissparkasse Saarlouis . Sie ist bereits seit mehr als 30 Jahren bei dem Planspiel Börse dabei.

ksk-saarlouis.de/

planspielbörse