1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

In Saarlouis ist Glatteis ein Vergnügen

In Saarlouis ist Glatteis ein Vergnügen

Im Laufe der Jahre ist sie größer und größer geworden, die Eislaufbahn auf dem Saarlouiser Weihnachtsmarkt, die auch in diesem Jahr wieder ein echter Publikumsmagnet für Groß und Klein ist.

 Beliebt: Mit so einem Pinguin macht's doppelt Spaß.
Beliebt: Mit so einem Pinguin macht's doppelt Spaß.
 Hatten ihren Spaß: Hanna und Olivia (links) sowie Leni und Nico.
Hatten ihren Spaß: Hanna und Olivia (links) sowie Leni und Nico.
In Saarlouis ist Glatteis ein Vergnügen

"Nächste Woche gehen wir wieder hierher, gell Oma ", fragt die sechs Jahre alte Leni stolz. Gerade hat sie 90 Minuten auf der Eisbahn des Saarlouiser Weihnachtsmarkts ohne Blessuren hinter sich, die Wangen glühen noch. "Ich kann mit und ohne Pinguin fahren", erzählt das Mädchen aus Fürweiler. Nicht nur wöchentlich, sondern täglich sind Tamara, 16 Jahre, aus Wadgassen und die ein Jahr ältere Cynthia aus Dillingen an der Eisbahn anzutreffen. "Wir sind jeden Tag hier, auch wenn es insgesamt dann schon ein bisschen teuer ist", sagt Cynthia. Die eigenen Schlittschuhe, die auch in der Eishalle in Dillingen genutzt werden, schonen den Geldbeutel. "Es macht einfach Spaß, sich im Winter draußen mit den Freunden zu treffen und sich zu bewegen. Das ist viel schöner als etwa im Hallenbad", sagt die 17-jährige.Da frieren Hannah, zwölf, und ihre ein Jahr ältere Freundin Olivia aus Saarlouis noch ein bisschen. Denn erstmal müssen in dem Gewimmel vor dem Eingang die Schlittschuhe angezogen werden. "Wir waren auch schon im vergangenen Jahr hier Schlittschuh laufen, das macht einfach ganz viel Spaß."

Diesem Spaß begegnet tagtäglich Jeffrey Pistorius, Herr über 300 Paar Schlittschuhe, an der Kasse. "Wir führen Schuhe in den Größen zwischen 25 und 47, da wird fast jeder fündig", erklärt er. Gestartet sei man mit 250 Paaren in die Saison, 50 weitere Paar Schuhe hat Chef Frank Spangenberger inzwischen zusätzlich angeschafft, so groß sei die Nachfrage. "Wir haben in diesem Jahre einen unglaublichen Run auf die Eisbahn."

Spangenberger ist sich sicher, das Geheimnis des Erfolges der Eisbahn auf dem Saarlouiser Weihnachtsmarkt liegt darin, dass sie ständig mitgewachsen ist. "Wir haben 2008 mit gerade mal 250 Quadratmetern ganz klein angefangen", erinnert er sich. Aktuell misst die Fläche, auf der Groß und Klein die Kufen schwingt, 720 Quadratmeter. "Richtig gut angekommen sind im vergangenen Jahr das Iglu und jetzt die Erweiterung", erzählt er.

Noch etwas knapp bemessen sind die Pinguine und Eisbären, an denen sich ungeübte Schlittschuhläufer festhalten können. "Auch hier werden wir für das kommende Jahr aufstocken und die doppelte Menge kostenfrei auf der Fläche zur Verfügung stellen".

Die Eisbahn auf dem Weihnachtsmarkt Saarlouis ist sonntags bis donnerstags jeweils von 11 bis 21, freitags und samstags von 11 bis 22 Uhr geöffnet. Der letzte Öffnungstag ist der 23. Dezember.