1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

In Fraulautern tobte der große Saal

In Fraulautern tobte der große Saal

Büttenreden und jede Menge Tollitäten aus der Nachbarschaft: Die GKG Fraulautern bot ordentlich was auf für Augen und Ohren ihrer Gäste.

Die Große Karnevalsgesellschaft Fraulautern GKG lud mit ihrem Prinzenpaar Steffi I. und Ronny I. sowie dem Kinderprinzenpaar Prinz Marcel I. und Prinzessin Katelyn I. zu ihrer Abenteuerlandkappensitzung ins Vereinsheim nach Fraulautern ein. In der voll besetzten Halle, vor einer großen Narrenschar wurde das Abenteuer "Die Welt mit Kinderaugen sehen" von Anja Schmitt durch den toll organisierten Abend moderiert.

Tanz und Tratsch auf der bunt geschmückten Bühne prägten den Abend, und vor allem die Tanzgruppen der GKG. Allen voran die Minis der Garden mit ihrem Puppentanz unter Leitung der Prinzessin der Session 2016/17 Steffi I. und Trainerin Katharina Büttner. Die Kindergarde wartete mit einem Dschungeltanz auf. Es folgte die Juniorengarde mit dem Peter-Pan-Tanz und einer Reise ins Nimmerland. Hier schafften es ein großer Trainerstab mit Veronique Titeux, Marlene Arweiler, Sarina Lauer und Eva Erhard, einen glanzvollen Höhepunkt zu setzen. Immer wieder: Der Saal tobt. Aus der Bütt gab es viele Gleichheiten aus Beziehungen oder dem Leben zu erzählen.

Und nach Pause und Einmarsch wieder in die Bütt: mit Dirk Gläser und Erik Mees als die Revo Boys und ihre Frauengeschichten. Das Männerballett als Frösche tanzend und der Showtanz der Aktivengarde Cinderella und die ganze Wahrheit schlossen das Programm vor dem Finale bei der GKG Fraulautern ab.